Zu Beginn des 20.Jahrhunderts wohnten hier Forstarbeiter und der Fuhrwerkskutscher mit ihren Familien, die im angrenzenden Waldgebiet ihre Arbeit verrichteten. Hieraus entstand wahrscheinlich auch der Name
           "Forstfuhrmannshof".
Nach dem 2. Weltkrieg bis 1964 gab es einen häufigen Nutzerwechsel. Die beiden Scheunen verfielen im Laufe der Zeit.

 

1964 erwarb das Waschgerätewerk Schwarzenberg aus dem Ergebirge die Anlage und baute diese zu einem Ferienheim für die Mitarbeiter und deren Familien um. Mit viel Liebe und großem Aufwand wurde aus einem primitiven Lehmbau ein gepflegtes und modernes Feriendomizil.

 
 

 Copyright © 2010-2011- forstfuhrmannshof.de - Markgrafenheide - Pension - Hotel - Motel - Hostel - Zimmer - Ferienwohnung - Appartement - Apartment - Unterkunft

   
  Willkommen  
  Unterkunft  
  Bikehostel  
  Angebote  
  lastminute  
  Freizeittipps  
  Anfahrt  
Wissenswertes  
  alle Preise  
  Kontakt  
  Datenschutzerklärung  
   
    Kontakt        Telefon: +49 (0)3816691587      email: info (ät) forstfuhrmannshof.de       Impressum